Weinstube Moiakäfer

Schwäbisch-Rheinische Küche aus Fellbach

Weinstube Moiakäfer

Herzlich Willkommen in der Weinstube „Moiakäfer“ in Fellbach

Als Gastgeberin in der traditionsreichen Weinstube „Moiakäfer“ in Fellbach freue ich mich Sie zu bewirten. 1996 wurde er von meiner Schwiegermutter gegründet. Als ich die Weinstube Moiakäfer übernommen habe, stand für mich fest,
das Regionale muss im Vordergrund stehen. Daher arbeite ich mit vielen kleinen Produzenten aus der Region zusammen.

Die Gerichte sind typisch für die Region, aber nicht immer klassisch zubereitet.
So gibt es bei uns statt der Linsen mit Spätzle und Saiten z.B. Rahmalblaise mit Spätzle und Körschtaler Lachsforelle. Und weil ich keine Schwäbin bin, sondern Rheinländerin, gibt es im Moiakäfer auch rheinische Gerichte wie z.B. der Dippekooche oder Spundekäs. Aber aus regionalen Zutaten zubereitet.

Ich bin ein traditionsbewusster Mensch, jedoch Neuem gegenüber aufgeschlossen. Daher möchte ich den Moiakäfer nun zeitgemäß weiterführen. Ganz nach dem Motto: „Was unseren Gästen gefällt, bewahren, und mit Neuem überraschen.“

Ihre Stephanie Hofmeister mit Familie

Nicht mehr lange und es wird Frühling!

Endlich Frühling!

Auch wenn er uns dieses Jahr schon mit viel Sonne verwöhnt hat. So zeigt der April sein ganzes Können. Von viel Sonnenschein bis bitterkalt und nass. Mal schauen ob der Mai noch einmal so richtig Frühling für uns im Koffer hat.

Für unsere Landwirte, Gärtner und Winzer, hoffen wir, dass Ihnen die kalten Nächte im April, nicht die ganze Ernte zunichte gemacht hat. Dann können wir die Vielfalt der Natur auch in diesem Jahr genießen.

In der Moiakäferküche bereiten wir auf jeden Fall jetzt schon leckere Frühlingsgerichte mit Spargel, Bärlauch, frischen Erdbeeren und vielem mehr zu.

Also freuen Sie sich auf ein 1/4le „schlotzen“ und eine Leckerei aus der Moiakäfer-Küche.

Ihre Stephanie Hofmeister mit Familie

P.S.: Im Moiakäfer können Sie bar oder mit EC-Karte bezahlen. Wir akzeptieren jedoch keine Kreditkarten.

Weinstube Moiakäfer„Moiakäfer“ woher kommt´s

Die Fellbacher tragen den Bei-, Spitz oder Zunamen Moiakäfer. Genau ist der Ursprung des Namens nicht bekannt. Wir haben zwei Geschichten gefunden, wie die Fellbacher zu Ihrem Spitznamen kamen.

Die erste Geschichte:
Eine Erklärung besagt, dass die Fellbacher vor langer Zeit bei einer Jagd als Treiber dienen mussten. Der Herzog amüsierte sich über ihre braunen Rockschöße. Sein Kommentar: „Ihr seht aus wie die Maikäfer!“ soll den Fellbachern zu ihrem Namen verholfen haben.

Die zweite Geschichte:
Sie wird in dem Buch „Wenn die Maura schwätza könntet“ von Gerhard Aldinger erzählt. Als Ausgang des letzten Jahrhunderts wieder einmal die gefräßigen Käfer die Bäume der Gemarkung heimsuchten, beschloss der Gemeinderat, mit Hilfe der Schulkinder dem vernichtenden Tun ein Ende zu bereiten. Die Bäume wurden geschüttelt und die Maikäfer in Grastüchern gesammelt. Als dann die Handwagen mit Säcken und Grastüchern voll gepackt am Rathaus vorbeifuhren, kam einer der Ratsherren auf die Idee, den Krabbeltieren im Backofen den Garaus zu machen. Doch siehe da, als der Büttel die Säcke im Ofen des Backhäusles anzünden wollte, waren diese leer und die Maikäfer durch den Kamin entflohen.

Weinstube Moiakäfer

Moiakäfer wird „Schmeck-den-Süden-Gastronomie“

Am Donnerstag, den 28.01.2016 bekam die Inhaberin der Weinstube Moiakäfer, Stephanie Hofmeister, von Alexander Bonde, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg die Ernennungsurkunde in einer feierlichen Stunde überreicht. Die Schmeck-den-Süden Gastronomen setzen sich für eine regionale Lebensmittelerzeugung und -verwendung ein. Die Stärkung lokaler Wirtschaftskreisläufe, längst vergessener Lebensmittel und eine Förderung lokaler Erzeuger und Produzenten steht im Vordergrund. Die Weinstube Moiakäfer erhielt für Ihr Engagement 2 von 3 Löwen.

Weinstube Moiakäfer

Genießen Sie Ihre Feier im Moiakäfer!

Ihre Wünsche stehen im Mittelpunkt und werden von uns individuell umgesetzt.
In den unterschiedlichen Gasträumen finden Gruppen zwischen 15 und 40 Personen Platz. Aus unseren Menüvorschlägen können Sie Ihr Menü individuell zusammenstellen. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Oder möchten Sie mit Ihrem Freundeskreis, Familie oder Firma gerne eine Destillat- oder Whiskyprobe machen? Dann sprechen Sie uns an. Gerne machen wir einen Termin mit Ihnen aus und stellen Ihnen individuell eine Probe zusammen.

Für vorbestellte Feierlichkeiten ab 20 Personen öffnen wir auch am Wochenende.

Die verschiedenen Räume in denen gefeiert werden kann!

Ursprünglich war die Weinstube Moiakäfer ein typisches Wohnhaus einer schwäbischen Weingärtnerfamilie. Nach dem Umbau zur Weinstube entstanden nach und nach insgesamt drei Gasträume und eine Terrasse. Jeder für sich ist individuell eingerichtet und mit seinem eigenen Charme. In den unterschiedlichen Gasträumen finden zwischen 15 – 40 Personen Platz.

Die Weinstube
Die Weinstube war ursprünglich der einzige Gastraum. Früher diente er der Weingärtnerfamilie als Küche und Wohnraum. An der Theke findet man immer ein Plätzchen, wenn man einfach nur zum 1/4le schlotzen vorbei schauen möchte.
Für Feierlichkeiten finden bis zu 35 Personen Platz.

Der Gewölbekeller
Ein typischer Gewölbekeller wie er früher unter fast jedem Bauernhaus zu finden war. Der Weingärtnerfamilie diente er anfangs als Kohle, Kartoffel und Vorratskeller. Später wurde er als Weinkeller genutzt. Erst 2005 wurde er zum Gastraum umgebaut. Urgemütlich zum Feiern! Hier kann mit bis zu 40 Personen gefeiert werden. In unserem Gewölbekeller finden auch Themengeführte Wein- und Destillatproben statt. Schauen Sie doch in unserem Veranstaltungskalender nach. Hier finden Sie alle Termine.

Unser kleines Stüble
Barbara Rieger, die Gründerin der Weinstube Moiakäfer, hatte schnell Erfolg. Bereits 1997, ein Jahr nach der Eröffnung, wurde ein Teil der alten Scheune in ein gemütliches kleines Stüble umgebaut. Geeignet für kleine Feierlichkeiten und Firmenessen. Hier finden bis zu 15 Personen Platz.

Rieger & Hofmeister

Weinstube Moiakäfer

Kontaktformular

Weinstube Moiakäfer

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 17:00 Uhr – 00:00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertag
geschlossen außer für Feierlichkeiten ab 20 Personen mit ausgewähltem Menü

Weinstube Moiakäfer
Inh. Stephanie Hofmeister
Rommelshauser Str. 9, 70734 Fellbach
Tel.: 0711 / 5781515
info@weinstube-moiakaefer.de
www.weinstube-moiakaefer.de

Besuchen Sie auch
das Gutslädle mit Versand Rieger & Hofmeister

Schwäbische

Tischreservierung

Hier können Sie direkt bei uns einen Tisch reservieren. Um die von Ihnen gewünschte Reservierung zu bestätigen setzten wir uns mit Ihnen in Verbindung.
Ihre Reservierung wird erst mit unserer Bestätigung gültig.
Wir bitten um ihr Verständnis, dass Reservierungen nur bis 24 Stunden im Vorraus berücksichtigt werden können.